Jack Shenzibin Mother & Clone

Pablo
10. March 2020 

Dieses Growlight überzeugt durch seinen flexiblen modularen Aufbau und ein hoch effizientes Vollspektrum-Licht mit kühlen 6.500 Kelvin. So lässt sich das Jacks Mother & Clone nicht nur  von der zu beleuchtenden Fläche her sehr einfach an die individuellen Bedürfnisse anpassen, sondern bietet laut Hersteller auch optimale Lichtverhältnisse für die Aufzucht von Stecklingen und Mutterpflanzen

icon Hervorragende Effiziend PPFD/Watt
icon Dank IP54 Spritzwassergeschützt
icon Passive Kühlung
icon Kein bekannter Hersteller, allerdings 3 Jahre Garantie durch den Händler gewährt

Einleitung

Im Mittelpunkt des  Growlight-Tests steht diesmal mit der Jacks Mother & Clone eine LED-Lampe, die von der Marke LED-Horticulture speziell für die Aufzucht von Stecklingen und Mutterpflanzen entwickelt wurde. Dem entsprechend ist die Bestückung mit Dioden des Typs Samsung LM301B, die ein kühles 6.500-Kelvin-Vollspektrum-Licht mit Peak im Blau-Bereich liefern, wie es für diesen Zweck optimal ist.

Zudem wirbt der Hersteller mit drei Jahren Garantie auf die Boards.

Die Jacks Mother & Clone ist als modulares System angelegt, das sich bei Bedarf problemlos erweitern lässt. Standardmäßig besteht dieses Growlight aus zwei miteinander verbundenen Aluminium-Leisten von jeweils 50 cm Länge, alternativ auch in der 1 m langen Version. Für den Growbrand- Test benutzen wir ein Setup von vier 50-cm-Bars, bestückt mit jeweils 112 Dioden und insgesamt 200 W Leistung.

Inwiefern erfüllt die Jacks Mother & Clone die Versprechen des Herstellers und ist sie tatsächlich geeignet, um Mutterpflanzen und Klone zu ziehen? Wir haben es für euch getestet.

Unboxing

Wie gewohnt, gilt der erste Blick der Verpackung. Die Jacks Mother & Clone kommt in einem stabilen, neutral gehaltenen Karton. Die Anlage besteht aus wenigen Teilen, die sich problemlos zusammenbauen lassen. Im Wesentlichen sind das die bereits vollständig montierten Leisten mit den Dioden, eine Vorrichtung zum Aufhängen, ein separater Treiber und die nötige Anzahl von Verbindungsstücken, um die aus jeweils zwei Leisten bestehenden Einheiten miteinander verbinden zu können.

8 / 10
Zubehör für Aufhängung mitgeliefert Schnelle Inbetriebnahme Anleitung auf Deutsch vorhanden Umweltfreundliche Verpackung Sichere Verpackung

Handling & Betrieb

Zunächst widmen wir uns kurz dem Treiber. Etwas ungewöhnlich ist hier, dass der Treiber – ein Meanwell ELG-150 – nicht direkt an der Lampe angebracht, sondern mit einem Kabel von 1,5 m Länge mit ihr verbunden ist. Der Treiber hat vier Kabelanschlüsse, jeweils einen für die einzelnen Bars oder Leisten. Das Zusammenschließen von Treiber und Bars ist denkbar einfach und dürfte auch für einen technischen Laien keinerlei Problem darstellen. Direkt am Treiber befindet sich ein Drehknopf zum Dimmen der Lichtstärke, der mit einer Skala von 0 bis 100 % komfortables Arbeiten an den Pflanzen ermöglicht.

Eine Vorrichtung zum Aufhängen ist auch im Lieferumfang enthalten. Mit 30 cm Länge auf den ersten Blick zwar etwas kurz, aber für den angegebenen Zweck völlig ausreichend. Um der mit einem Gewicht von unter 2 kg extrem leichten Lichtanlage zusätzliche Stabilität zu verleihen, werden pro Einheit vier Hänger mitgeliefert, wodurch eine Vier-Punkt-Aufhängung ermöglicht wird.

Die je nach Bestellumfang in der nötigen Anzahl mitgelieferten Brackets oder Klammern  ermöglichen es, die aus jeweils zwei Leisten bestehenden Einheiten stabil und wunderbar einfach miteinander zu verbinden. Das erleichtert die Arbeit, wenn man alle Bars in derselben Höhe aufhängen will.

3 / 10
UV integriert FarRed integriert Farbkanäle separat ansteuerbar Timer Funktionalität Lampe dimmbar APP-Steuerung verfügbar Gesamtgewicht unter 10 KG Betrieb mehrerer Module über eine Steckdose

Qualität

Wie effektiv arbeitet die Kühlung der Jacks Mother & Clone? Die entscheidenden Faktoren sind bekanntlich die Lautstärke und die Temperatur, die während des Betriebs der Lampe entstehen. Hier wird schnell deutlich, dass die großzügig angelegte passive Kühlung ihre Aufgaben bravourös erfüllt. Die Temperatur bleibt auch nach 36-stündigem Betrieb unter den 50 °C, zudem arbeitet die Lampe extrem leise, um nicht zu sagen geräuschlos.

Kommen wir zur IP-Schutzklasse. Im Gegensatz zu vielen anderen Growlights verfügt die Jacks Mother & Clone mit der Schutzklasse 54 überhaupt über einen erwähnenswerten Schutz vor Beschädigung durch Wasser. Verantwortlich dafür ist die stabile sekundäre Verkleidung aus durchsichtigem Kunststoff, die das gesamte Board zuverlässig vor Feuchtigkeit schützt. Wenn man einigermaßen sorgfältig arbeitet, dürfte es also beim Besprühen oder Gießen der Pflanzen keine Probleme geben.

Treiber und LED-Dioden stammen von Markenherstellern und so spricht einiges dafür, dass die Hersteller-Garantie von drei bzw. fünf Jahren durchaus realistisch ist. Abschließend noch ein Wort zum Gehäuse: Die Aluminium-Konstruktion ist insgesamt solide verarbeitet, genauso wie die einzige Lötstelle. Ein weiteres Plus sind die Nut-Schienen, mit denen sich die Einheiten auch ohne die mitgelieferten Klammern stabil verbinden lassen.

Insgesamt kann man der Jacks Mother & Clone damit eine Top-Qualität bescheinigen. Hier gibt es wirklich nichts auszusetzen.

12 / 15
Hochwertige Verarbeitung
Hochwertige Materialien
Komponenten von Markenherstellern
Professionelle Elektronik Verarbeitung

Messung

Das Herzstück jedes Growlights ist natürlich das Licht, das die LED-Dioden zur Verfügung stellen. Anders formuliert: Wieviel Licht liefert die Lampe und wieviel Strom braucht sie dafür? Gemessen im Growbrand-Standard-Setup, einer Homebox Ambient Q100 mit 1 qm Bodenfläche, mit einer Aufhängung der LED-Leisten in 30 cm Höhe, wie vom Hersteller empfohlen, ergibt sich ein durchschnittlicher PPFD-Wert von 520,73 bei 205,4 Watt Strom-Leistung, und damit ein sagenhafter Effizienz-Wert von 2,54 µmol/Joule. Noch beeindruckender ist dieser Wert, wenn man die wirkungsvolle Schutzoptik mitberücksichtigt, die ja auch noch Licht schluckt. Außergewöhnlich ist dieser Wert insbesondere für ein Vollspektrum mit 6.500 Kelvin, da bei kühlerem Licht in aller Regel die Effizienz geringer ist als bei wärmerem.

Gemessen in 45 cm Abstand, bringt die Jacks Mother & Clone einen Effizienz-Wert von 2,19 µmol/Joule, was auch noch sehr gut ist.

Bezogen auf die Fläche, die mit Licht versorgt werden will, lässt sich festhalten, dass vier der 50 cm langen LED-Leisten – wie hier getestet – völlig ausreichen für 1 qm  Bodenfläche. Bestückt sind die 50-cm-Bars mit jeweils 112 Samsung-Dioden, die 1-m-Bars entsprechend mit 224 Dioden.

60 / 65
Lautstärke: 100% Silent
über 500ppfd
2.5 µmol/j/m²/s
Kühlvorrichtung gut abgestimmt

Fazit & Growscore

Wird die Jacks Mother & Clone insgesamt also den Angaben des Herstellers gerecht?

Zusammenfassend lässt sich sagen: Das Gehäuse dieses Growlights besteht aus hochwertigen Materialien und ist solide verarbeitet. Dank der großzügig dimensionierten passiven Kühlung ist die Lampe im Betrieb extrem leise und bewegt sich auch Temperatur-technisch mit unter 50 °C nach 36 Stunden Betrieb im optimalen Bereich.

Beeindruckend ist die Licht-Leistung dieser Lampe. Die Effizienz ist mit einem Wert von 2,54 µmol/Joule eine echte Ansage, der kühle Farbton (6.500 Kelvin) mit einem kleinen Peak im Blau-Bereich für den vom Hersteller vorgesehenen Zweck perfekt.

Das Growbrand-Fazit: Wer Stecklinge oder Mutterpflanzen ziehen will, ist mit der Jacks Mother & Clone von LED-Horticulture bestens bedient. Daher gibt es von Growbrand für dieses Growlight 83 von 100 möglichen Punkten, und damit ganz klar eine Kaufempfehlung!

 

80%
Unboxing

 

30%
Handling

 

78%
Qualität

 

92%
Messung
Jacks Mother & Clone LED Grow Light
83
%

Mother & Clone Preisvergleich

* Alle Angaben ohne Gewähr. Die Angaben sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Shops!

Technische Spezifikationen

Hersteller
Mother & Clone
Modell-
bezeichnung
36 Monate
Garantie
Hersteller
Produktseite
52cm
Länge
25 cm
Breite
2 cm
Höhe
3.1 kg
Gewicht
200 w
Lichtleistung
205 w
Stromverbrauch
400w
Ersetzt HPS
Keine
Schnittstellen
Meanwell ELG-200-48b-3y
Treiber
Samsung LM301b - 6500k- 112 je 50w Bar
LED
Dimmbar über Drehregler
Dimmung
120 Grad
Abstrahlwinkel

Kommentare

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Growtest

Preise zu Jacks Mother & Clone LED Grow Light vergleichen
searchheartusercloseclock-oplus-circleminus-circleshopping-cartcomments-o
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram