Pro-Emit Sunbar 450-b

Pablo
23. February 2020 

Bei der Sunbar 450-B handelt es sich um ein weiteres, hochwertiges Produkt aus dem Haus pro-emit. Wie du diese Lampe am besten nutzt und wie sie sich von ihrer kleinen Schwester, der Sunbar 150-B, unterscheidet, erklären wir dir in unserem Test.

icon Über 900ppfd
icon 100% Geräuschlos
icon Großzügige Garantie
icon IP67 Schutzklasse der sunbars
icon ... die Treiberbox hat nur IP20 Schutzklasse
icon Hohe Anschaffungskosten

Einleitung

Mit der Sunbar 450-B entscheidest du dich für eine Lampe, die aus 3 einzelnen Modulen besteht.

Dadurch bietet dir die Lampe eine höchstmögliche Flexibilität, denn du kannst mit einer einzigen Lampe Pflanzen von verschiedener Höhe mit dem benötigten Licht versorgen.

Die Lampe besticht durch ihre hohe Effizienz und gleichmäßigen Ausleuchtung bei einem Abstand von nur 30cm. Was die Lampe dir sonst noch bietet und wie sie deine Pflanzen beim Wachsen unterstützt, zeigen wir dir im Folgenden.

Unboxing

Die Sunbar 450-B besteht, wie bereits erwähnt, aus 3 einzelnen Modulen und einem Treiber. Sowohl die Module als auch der Treiber sind jeweils in einem einzelnen Produktkarton verpackt. Diese werden in einem großen, neutralen Umkarton geliefert.

Die Verpackung ist somit nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sicher. Die Bedienungsanleitung liegt, wie bei Pro-emit üblich,mehrsprachig vor.

Die Module der Sunbar 450-B können direkt in Betrieb genommen werden. Dafür schließt man einfach die Sunbar-Module mit dem 4 Meter Anschlusskabel an die Treiberbox an, Kabellänge sollte hier kein Problem werden.

Die Aufhängung der Lampe erfolgt über Ösen oder einer Nutschiene die sich auf den Modulen befindet und Standardmäßig mit Ösen ausgestattet ist.

Das mitgelieferte Netzanschlusskabel ist mit 3m sehr lang. Dies hat den Vorteil, dass die Treiberbox problemlos außerhalb der Growbox aufgestellt werden kann.

8 / 10
Zubehör für Aufhängung mitgeliefert Schnelle Inbetriebnahme Anleitung auf Deutsch vorhanden Umweltfreundliche Verpackung Sichere Verpackung

Handling & Betrieb

Die Sunbar 450-B ist ein Musterbeispiel für Flexibilität; entweder nutzt Du zur Aufhängung ein Schienensystem oder aber das Ösensystem. Wenn Du letzteres verwendest, hast Du die Möglichkeit, jedes Modul separat zu hängen. Dies erlaubt es dir, Pflanzen von verschiedener Höhe mit nur einer Sunbar 450-B in einer Art Treppenaufbau zu beleuchten.

Da die einzelnen Module der Sunbar 450-B alle über einen Treiber gesteuert werden, ist die Intensität der Module immer gleich. Will man bei einem Treppeneffekt auch die Intensität der einzelnen LEDs variieren, muss man auf 3 einzelne Sunbars 150-A oder 150-B zurückgreifen.

Die Sunbar 450-B ist mit einem Dimmschalter auf der Oberseite der Treiberbox ausgestattet, der stufenlos von 0 bis 100% einstellbar ist. Zusätzlich hat die Lampe einen Dimm-In-Eingang, der es dir ermöglicht, zusätzlich eine intelligente Steuerung mit 1-10v PWM, wie zum Beispiel ein Casambi-Modul, zu integrieren. Dadurch wird die manuelle Dimmung außer Kraft gesetzt und du kannst die Steuerung via deinem externen Signalgeber vornehmen (Casambi, Rasperry PI, Arduino…).

Insgesamt leuchtet die Sunbar 450-B in einem ausgewogenen Vollspektrum. Jedes Modul wiegt 8kg, was zwar nicht besonders leicht ist, jedoch für das verändern der Höhe noch im Rahmen des händelbaren.

4 / 10
UV integriert FarRed integriert Farbkanäle separat ansteuerbar Timer Funktionalität Lampe dimmbar APP-Steuerung verfügbar Gesamtgewicht unter 10 KG Betrieb mehrerer Module über eine Steckdose

Qualität

Die Sunbar 450-B wird, wie alle LED-Lampen vom Hersteller Pro-emit, komplett in Deutschland gefertigt. Mit dieser Lampe zeigt der Hersteller, warum "Made in Germany" nach wie vor weltweit als Qualitätsmerkmal wahrgenommen wird.

Der schwarz eloxierte Kühlkörper hinterlässt bereits einen guten ersten Eindruck, aber auch das Innere spricht für sich; Lötstellen und Kabel sind sauber verarbeitet und die Produkte stammen ausschließlich von Markenherstellern. Hier seien nur beispielsweise die Meanwell-Treiber und die Stella Linsen von Ledil genannt. Die COB LEDs von Cree sind bekannt für ihre Effizienz – sie werden in der sunbar 450-B mit 50 Watt pro LED-Chip bestromt.

Die IP-Schutzklasse der LEDs ist mit IP 67 sehr hoch und spricht für eine extrem hohe Lebensdauer, sowie den professionellen Einsatz in Feuchträumen oder unter Beregnungsanlagen.

Die Treiberbox ist durch die hohen Lüftungsschlitze wesentlich weniger geschützt. Da die Sunbar 450-B jedoch mit sehr langen Kabeln geliefert wird, kann die Treiberbox unkompliziert außerhalb der Growbox installiert werden, wo der Schutz völlig ausreichend ist. Im professionellen Umfeld, wird dieses modulare System natürlich ohne Treiberbox geliefert und per Dali gesteuert.

Die hochwertigen Fresnel Stella-Linsen aus dem Hause Ledil brechen das Licht so, dass keine Hotspots entstehen – dies ermöglicht es dir, die Sunbar 450b mit einem Abstand von nur 30cm zu deinen Pflanzen aufzuhängen.

 

15 / 15
Schutzklasse: IP 67
Hochwertige Verarbeitung
Hochwertige Materialien
Komponenten von Markenherstellern
Professionelle Elektronik Verarbeitung

Messung

Im Bereich der Messungen trumpft die Sunbar 450-B noch einmal richtig auf. Bei unseren Messungen erreicht sie einen Wert von über 900 PPFD im Schnitt auf einem 1 qm, den die meisten Pflanzen ohne C02 Zugabe nicht verarbeiten können. Natürlich kann die sunbar 450-B über die Dimmung problemlos an die benötigte Lichtmenge angepasst werden.

Die Effizienz beträgt 2,06 µmol. Durch die modulare Bauweise ermöglicht das Sunbar 450-B-System eine gleichmäßige Ausleuchtung. Bei den Messungen fällt auf, dass die Lampe die Fläche besonders gleichmäßig ausleuchtet und es keinen nennenswerten Abfall vom Inneren zum Äußeren der Fläche gibt.

Die passive Kühlung der Lampe reguliert die Temperatur ausgezeichnet. Aufgrund der langen Kabel kann die Treiberbox ohne Schwierigkeiten außerhalb der Growbox positioniert werden. Das heißt, dass die Abwärme von dieser keinen Einfluss auf das Klima im Inneren der Box nimmt.

60 / 65
Lautstärke: 100% Silent
2,06 µmol/j/m²/s
Kühlvorrichtung gut abgestimmt
über 900ppfd

Fazit & Growscore

Mit der Sunbar 450-B liefert Pro-emit wieder ein gutes Produkt. Der Hersteller ist von seiner Qualität überzeugt, denn er gibt eine Garantie von 5 Jahren. Da die Kühlvorrichtung so gut abgestimmt ist, gehen wir sogar davon aus, dass die Lampe 10 Jahre und länger halten kann.

Das ausgeglichene Vollspektrum der Sunbar 450-B unterstützt deine Pflanzen sowohl in der Wuchs- als auch in der Fruchtphase sehr gut. Durch den Dimmknauf kannst du die Intensität jederzeit an den Bedarf deiner Pflanzen anpassen.

Abschließend ist zu sagen, dass sich die Lampe im Bereich der Effizienz zwar noch steigern kann, jedoch Preis und Qualität in einem sehr guten Verhältnis stehen. Durch die modulare Aufbauweise des Systems kann es für jede Fläche und Anbauweise optimal aufgebaut werden – für die sunbar 450-B sprechen wir eine eindeutige Kaufempfehlung aus. Ein solides Setup, mit den besten COB Leds von CREE.

 

80%
Unboxing

 

40%
Handling

 

100%
Qualität

 

92%
Messung
Pro-Emit Sunbar 450-b
87
%

Sunbar 450-b Preisvergleich

* Alle Angaben ohne Gewähr. Die Angaben sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Shops!

Technische Spezifikationen

Hersteller
Sunbar 450-b
Modell-
bezeichnung
60 Monate
Garantie
Hersteller
Produktseite
78cm
Länge
12 cm
Breite
7 cm
Höhe
22.6 kg
Gewicht
450 w
Lichtleistung
451.1 w
Stromverbrauch
600w
Ersetzt HPS
Dimm-in
Schnittstellen
Meanwell HLG 480-C1400B
Treiber
CREE CXB 3590 3500k Highest Serien Bin (HCD)
LED
Dimmbar über Drehregler
Dimmung
102 Grad
Abstrahlwinkel

Kommentare

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Growtest

Preise zu Pro-Emit Sunbar 450-b vergleichen
searchheartusercloseclock-oplus-circleminus-circleshopping-cartcomments-o
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram